Bohrmaschinen Kundenmeinungen & Tests im Vergleich: Bosch, Einhell & Co

Wir haben positive Kundenmeinungen mit guten bis sehr guten Testberichten bzw. Testurteilen relevanter Redaktionen verglichen und nennen unsere Erkenntnisse in der folgenden, übersichtlichen Top 10-Liste „Bohrmaschinen“.

Fast im jedem Haushalt befindet sich eine Bohrmaschine, denn sie findet nicht nur beim Bohren von Löchern in der Wand zum Aufhängen von Bildern Gebrauch, sondern ist ein unverzichtbares Utensil für einen Hobbyhandwerker. Häufig sind Schlagbohrmaschinen im Handel erhältlich und viele Modelle kommen mit zahlreichen Aufsätzen, praktisch geordnet in einem Werkzeugkoffer, daher.

Bohrmaschinen – Der Vergleich

1. Bosch PSB 500 RE Schlagbohrmaschine „Easy“: Laut Aussage bohrender Nutzer besticht diese Bohrmaschine mit Softgriff inklusive Koffer, die laut Hersteller kompakt geformt ist und ein fein dosiertes Bohren ermöglicht, mit diesen Highlights: ein gutes Bohrergebnis, ein niedriges Gewicht und ein benutzerfreundlicher, schneller Wechsel der Bohraufsätze. Und es wird obendrauf auch die kompakte, handliche Form bestätigt.

2. Bosch PSB 650 RE Schlagbohrmaschine „Universal“: Und auch diese Bohrmaschine inklusive Koffer mit einer Leistung von 650 Watt darf sich bereits über mehrere positive Kundenrezensionen freuen. Diese beziehen sich unter anderem auf das niedrige Gewicht, die handliche Form und das Bohren ohne großen Kraftaufwand. Ein Nutzer gibt an, dass dieser Bohrer allerdings eher für den Hobbybereich als für den professionellen Bereich geeignet ist.

3. Metabo 600862850 Schlagbohrmaschine SBE 701 SP/SBE 710: Diese Schlagbohrmaschine glänzt bei zufriedenen Käufern mit einer schlanken Form, einer hochwertigen Verarbeitung und nicht zuletzt mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis im heimischen Praxistest.

4. Meister i-drill 2.0: Von der Redaktion von „selbst ist der Mann“ erhielt dieser akkubetriebene Bohrschrauber die umschwärmte Test-Note „sehr gut“ bei stolzer Maximalpunktzahl im Einzeltest 2013. Gelobt wurden die kompakte Form, der niedrige Preis und die kraftintensive Funktion.

5. Mannesmann M12545 Elektronik-Schlagbohrmaschine: Und warum sollten wir diesen Schlagbohrer mit einer Leistung von 1100 Watt in unsere Bohrmaschinen-Bestenliste integrieren? Weil er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt, die Aufsätze gut sitzen und auch die Bohrlöcher für sich sprechen. So zumindest die Einschätzung zufriedener Hobby-Handwerker.

6. Bosch PSB 10,8 LI-2: Die Tester hinter „selbst ist der Mann“ testeten diese Bohrmaschine mit Akkubetrieb auf Herz und Nieren bzw. Bohrfunktion und sprachen sich im Einzeltest für ein sehr gutes Testurteil von fünf von fünf Punkten aus (Ausgabe 04/2013). Besonders gefielen dem Testteam die kompakte Form und der vielseitige Einsatz.

7. Einhell RT-RH 26: Von der Redaktion von „selber machen“ gab es im Einzeltest 11/2012 die Bewertung „perfekt“ bei maximaler Punktezahl, Leistungsstärke und vergleichsweise günstigem Preis bei zehn Jahren Garantie in puncto Service. Das Team hinter „Heimwerker Praxis“ konterte im der Heftnummer 02/2011 mit der Test-Note 1,3 und einem Preisleistungs-Verhältnis von „gut bis sehr gut“ für diesen netzbetriebenen Bohrhammer.

8. Bosch PBD 40: Laut Testbericht von „modellflug“ hat diese netzbetriebene Tisch-Bohrmaschine im Einzeltest 05/2013 folgende Bewertung verdient: eine benutzerfreundliches Inbetriebnahme, ein niedriger Geräuschpegel und eine praktische Beleuchtung während des Bohrens. Die Redaktion von „bauen und fliegen“ beurteilte diese Bohrmaschine in der Ausgabe 01/2013 ebenfalls mit aussagekräftigen Argumenten wie „handlich“ und „praktisch“.

9. MacAllister MDA108: Die Tester von „selbst ist der Mann“ sprachen sich für die sehr gute Test-Note „fünf von fünf Punkten“ für diesen Akku-Bohrschrauber aus (Heft 10/2011). Mit in diese erfreuliche Benotung eingeflossen sind u. a. die Bewertungen „zweiter Akku“, „kompakte Form“ und „integrierte Lampe“.

10. AEG BSS 12 C: Und warum sollten wir diesen Schlagbohrschrauber mit Akkubetrieb in unserem Bohrmaschinen-Test vorstellen? Weil sie im Einzeltest 11/2010 von „motorrad reisefuehrer.de“ das Testurteil „top“ absahnte und mit einer zierlichen Form und Funktionsstärke in puncto Li-Ionen-Technologie punkten konnte.