Campingkocher: die besten im Vergleich

Welche Campingkocher können laut Campern zum Zelten / Outdoor empfohlen werden. Die besten im Vergleich.

Kocher zum Campen laut Kundenmeinungen

Für Camper, die nicht jeden Tag Lust auf Grillfleisch Dank Holzkohle haben, sind kleine Camping-Küchen zum Kochen und Braten ideale Begleiter, die im Idealfall platzsparend im Zelt oder im Wohnwagen untergebracht werden können. Je nach Wunsch kann man zwischen strom- oder gasbetriebenden Campingkochern wählen.

Wir haben die Bewertungen von zufriedenen Nutzern mit relevanten Testberichten verglichen und möchten unsere Testergebnisse reiselustigen Campern in der folgenden Übersicht „Camping-Kocher: die besten im Vergleich“ näher bringen.

Campingkocher – Der Vergleich

1. Campingaz Campingküche Camping Kitchen Grill: Dieser Kocher fürs Camping mit zwei Flammen plus Grillsystem besticht laut Nutzern mit einem guten Grill- und Kochresultat und einer schnellen Reinigung.

2. Optimus Vega: Und auch dieser Gaskocher auf drei Beinen scheint durchaus empfehlenswert zu sein. Die Redaktion von „ALPIN“ kürte diesen Camping-Kocher auf den 1. Platz, da er leicht, gut verarbeitet und standsicher ist. Und auch das Bedien-Konzept ist laut Testteam schlüssig (10/2012).

Update 03 / 2013:
Optimus Kocher Nova: Aktuell hat sich der Optimus Kocher Nova durchgesetzt, der laut Kundenmeinungen zuverlässig und stabil ist.

3. MSR MicroRocket: Laut „ALPIN“ hat dieser kompakte, gasbetriebene Camping-Kocher Platz 3 im Heft 10/2012, u. a. dank einer guten Verarbeitung, stabilen Koch-Platten und einer zügigen Heizphase, verdient.

4. Rommelsbacher Automatik-Reisekochplatte: Dieser kleine Elektro-Kocher aus Edelstahl bzw. diese Kochplatte für unterwegs glänzt mit einem geringen Energieverbrauch, einer guten Optik und einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

5. Origo 1500 Spirituskocher: Und warum sollte dieser gasbetriebene Kocher nicht in unserem Camping-Kocher-Test fehlen? Weil die Redaktion von „segeln“ im Heft 09/2010 ein gutes Testurteil u. a. wegen einer überzeugenden Funktion verteilte und diesen Gaskocher zu ihrem persönlichen Testsieger krönte.

6. Lifetime 2 Platten Kocher: Laut Aussage von zufriedenen Kunden punktet diese silberne, doppelte 2500 Watt-Elektro-Kochplatte mit einer stimmigen Funktion, auch wenn sie von einem Nutzer nicht für höhere Ansprüche empfohlen wird.

7. Edelrid Dragon II: Dieser gasbetriebene Camping-Kocher sahnte im Heft 09/2010 von der „segeln“-Redaktion Platz 1 und das Test-Urteil gut ab, auch wenn die ausbaufähige Eignung bei Wind kritisiert wurde. Allerdings gefiel den Testern die Leistung und die Ausstattung.

8. Severin TO 2043 Toastofen: Und auch diese Kochplatten mit einer Leistung von 2500 Watt in silbernem Design und fünfstufigem Schalter überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer ansprechenden Optik und einem großen Garraum, in dem zwei Pizzen Platz finden.

9. Cilio Automatic-Minikochplatte 500W/220V: Unter anderem wegen eines überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis, einer qualitativ hochwertigen Material-Verarbeitung und einer stimmigen Heizfunktion hat diese kleine, automatische Kochplatte gute Kundenrezensionen erhalten.

10. Cilio Automatic-Minikochplatte 500W/220V: Camper loben unter anderem den Überhitzungs-Schutz, die Standsicherheit und die überzeugende, strombetriebene Kochfunktion, so dass wir auch diesen Kocher in unserer Campingkocher-Bestenliste nennen möchten.