Fahrradhosen für Männer & Frauen: die besten im Test

Welche Fahrradhosen für Männer und Frauen sind die besten im Test? Der Vergleich von Testmagazinen und Kundenmeinungen.

Fahrrad-Hosen / Radlerhosen – Der Vergleich

Wer längere Zeit auf dem Fahrrad unterwegs war und unangenehme Schmerzen im Hinterteil davon getragen hat, weiß, wie wichtig eine gut sitzende, gepolsterte Fahrrad-Hose ist. Die meisten sind in schlichtem schwarz gehalten und wahlweise in kurz, dreiviertel oder lang erhältlich. Darüber hinaus sollte Fahrradbekleidung angenehm sitzen und die Bündchen der Haut beim Fahrradfahren nicht einschnüren.

Für kaufinteressierte Biker haben wir Modelle mit sehr guten Test-Noten und positiven Kundenbewertungen herausgesucht und diese in der Top 10-Liste „Fahrradhosen für Männer & Frauen: die besten im Test“ informativ aufgelistet.

Fahrradhosen – Der Vergleich

1. Gonso Damen Radhose Pretoria: Diese Bike-Hose in schwarzer Optik für weibliche Fahrradfahrer inklusive Kordel, Antirutschgummi fürs Bein sowie gepolsterter Sitzfläche überzeugt Nutzer allen voran mit einem angenehmen Sitzgefühl auch bei längeren Touren ohne wunden Po. Sie ist in verschiedenen Größen und Beinlängen erhältlich.

2. Brubeck Herren 1/2 Fahrradhose: Laut positiver Kundenmeinung glänzt diese schwarze, gepolsterte sowie zweischichtige Radlerhose mit folgenden Produktkriterien: ein angenehm softer und dünner Stoff, der zusätzlich vor Wind und Kälte schützt, eine gute Passform. Die Hose ist hoch genug, um auch die Nieren beim Biken zu schützen. Auch die gute Polsterung dieser Fahrradhose wird bestätigt.

3. Ultrasport Herren Fahrradhose: Und warum sollte diese Hose inklusive Quick-Dry-Funktion und Antirutsch-Gummis für die Beine nicht in unserer Fahrradhose-Bestenliste fehlen? Weil sie laut Aussage sportlicher Träger mit einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis, einer überzeugenden Sitzpolsterung und einem schlichten Design daher kommt.

4. Mavic Athena Short: Von der Redaktion von „MountainBike“ gab es den ersten Platz bzw. den Titel Testsieger unter den sechs getesteten Fahrradhosen. Diese positive Einschätzung basiert unter anderem auf dem überzeugendem Tragegefühl und der stimmigen Passform.

5. Gore Bike Wear Power 2.0 Bibtights short+: Die Tester von „Mountain BIKE” sprachen sich in der Ausgabe 06/2012 für das Testurteil „sehr gut“ für diese Hose mit Trägern fürs Fahrradfahren aus. Mit in diese erfreuliche Bewertung eingeflossen sind unter anderem die hochwertige Verarbeitung und das Polster.

6. Ultrasport Damen Fahrradhose: Und warum sollte diese Quick Dry-Sporthose für weibliche Fahrradfahrer mit gummierten, „antirutschenden“ Beinabschlüssen aus 80 Prozent Nylon und 20 Prozent Elasthan und Tasche nicht in unserem Fahrradhosen-Vergleich fehlen? Weil sie mit einer guten Passform, hochwertig verarbeiteten Nähten und einer schnellen Trocknung überzeugt.

7. Vaude Women’s Contour Pants V: Die Redaktion von “RoadBIKE” testete diese Fahrradhose für Damen auf Herz und Nieren und verteilten die Test-Note „sehr gut“ im Heft 04/2011; unter anderem dank gut sitzendem Polster und hochwertiger Verarbeitung. Die Tester von „MountainBIKE“ konterten in der Ausgabe 06/2012 ebenfalls mit einem „sehr gut“ und der Auszeichnung „Kauftipp“.

8. Skins C400 Compression Bib Shorts: Laut Testbericht von “MountainBIKE” hat diese Fahrradhose inklusive Trägern für Herren das Test-Urteil „sehr gut“ in der Heftnummer 05/2011 verdient. Mit in diese Einschätzung eingeflossen sind u. a. die Eignung für lange Fahrrad-Touren und die stimmige Polsterung. Grund für uns, auch dieses Modell in unserem Fahrradhosen-Test zu integrieren.

9. VAUDE Herren Hose Fluid Full Zip II: Und welche Produktkriterien machen diese gefütterte Polyamid-Bike-Hose zu einem empfehlenswerten Kleidungsstück für aktive Fahrradfahrer? Zufriedene Käufer loben das bequeme Tragegefühl, das schnelle An- sowie Ausziehen dank Reißverschluss und Hosenbund-Ösen und nicht zuletzt das faire Preis-Leistungs-Verhältnis.

10. Odlo Tights Short Flash: Von der Redaktion von “bike” gab es in der Ausgabe 09/2011 den zweiten Platz und die Test-Note „sehr gut“ bei fünf von sechs Punkten in der Kategorie „Preis-Leistung“ für diese Unisex-Radlerhose. „RoadBIKE“ konterte im Heft 03/2012 mit der Einschätzung „gute Passform“ und „angenehm zu tragender Bund“. Kritisiert wurde jedoch, dass die Beinabschlüsse bei längerem Tragen leicht drücken.