Füller-Tinte (Tintengläser für Füllfederhalter) im Vergleich: Qualität & Test

Wir haben solche Tintengläser in folgender Top 10-Liste „Füller-Tinte gesammelt, die besonders gute Rezensionen abgesahnt haben.

Viele, die trotz digitaler Kommunikation ganz stilecht Briefe schreiben möchten, setzen auf den Klassiker „königsblau“, welcher mit einem Füllfederhalter aufs Papier gebracht wird. Während früher fast nur blaue oder schwarze Tinte erhältlich war, gibt es mittlerweile zahlreiche Nuancen wie rot, grün oder neon.
In Anlehnung an die „gute, alte Zeit“ favorisieren viele das echte Tintenglas anstatt gefüllter Plastikpatronen.

Füller-Tinte: Der Vergleich verschiedener Sorten

1. Montblanc Tinte im Glas: Der beliebte Klassiker „königsblau“ bzw. „royal blue“ mit einer Menge von 60 Millilitern punktet bei schreibwütigen Nutzern mit diesen Highlights im Praxistest: ein sicherer Drehverschluss, der sich im Gegensatz zur früheren Variante benutzerfreundlich öffnet lässt, ein strahlendes Farbergebnis und überzeugende Fließeigenschaften. Die Deckkraft von Montblonc-Tinte ist im allgemeinen stärker als bei z.B. Pelikan, wo das Schwarz auch gerne mal grau ausbleicht.

2. Pelikan 301010 Tintenglas 4001: Warum sollte diese königsblaue Füller-Tinte, die auch in anderen Farben wie rot oder schwarz erhältlich ist, nicht in unserem Tintengläser-Test für Füllfederhalter fehlen? Weil zufriedene Anwender die brillante, intensive Farbe und die Qualität dieser Tinte loben.

3. Pelikan 339226 Tinte Edelstein: Welche Vorzüge sprechen für diese blauschwarze Füller-Tinte im Flakon, welche zur Kollektion „Edelstein“ gehört? Käufer überzeugen die gute Deckkraft, die besondere Nuance und die gleichmäßige Farbintensität.

4. Pelikan 339580 fluoreszierende Textmarker-Tinte: Auch diese grün leuchtende Tinte im Glas darf sich über positive Kunden-Rezensionen freuen. Diese basieren auf einer guten Leuchtkraft, einem praktischen Einsatz als Textmarker und einer guten Konsistenz.

5. Sanford Tintenglas Parker Z45: Und mit welchen Highlights kann diese auswaschbare, schwarzblaue bzw. dunkelblaue Tinte im Glas für Füllfederhalter punkten? Mit einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis, einem schnellen Trocknen und einer praktischen Löschbarkeit.

6. Pelikan 344879 fluoreszierende Textmarker-Tinte: Wer insbesondere Textpassagen oder einzelne Wörter hervorheben möchte, könnte sich für diese gelb leuchtende Tinte im 30 Milliliter-Tintenglas entscheiden. Zufriedene Nutzer gefallen insbesondere der praktische Einsatz zur Textmarkierung und die Eignung für verschiedene Füllhalter.

7. M & M 69870104SP Tinte: Diese königsblaue, auswaschbare Füller-Tinte im Glas für Füllfederhalter in der klassischen Variante „royal blue“ überzeugt Anwender allen voran mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

8. Sanford S0037480 – Parker Tintenflacon Quink Inhalt: Warum sollte diese auswaschbare, königsblaue Füller-Tinte im Glas nicht in unserer Bestenliste „Tintengläser für Füllfederhalter“ fehlen? Weil die löschbare Tinte ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt. Ein Kunde gibt an, dass die Tinte vergleichsweise flüssig ist, was von ihm allerdings nicht als negativ eingestuft wird.

9. Koh-I-Noor Hardtmuth Dokumententinte: Diese schwarze Tinte im Glas für Füllfederhalter soll laut Hersteller dokumentenecht sein. Kunden überzeugen die eher flüssige, wasserfeste Konsistenz und das gute Ergebnis, wobei die Farbe eher als grau beschreiben wird.

10. Sheaffer Tintenglas: Laut viel versprechender Käuferbewertung punktet diese braune Tinte für Füllfederhalter mit einem guten Schriftbild und einer Nuance, die einen zufriedenen Anwender etwas an Kalligraphie erinnert.