Kinderbücher (3 bis 5 Jahre): Bewertungen / Übersicht der Top 10

In folgender Top 10-Liste „Kinderbücher“ finden kaufinteressierte Eltern und Großeltern Bücher, die gute bis sehr gute Rezensionen erhalten haben.

Wer auf der Suche nach einer kindgerechten Literatur für Kleinkinder ist, findet zahlreiche Bilderbücher, Sammlungen mit kindgerechten Übungen und Geschichten zum Vorlesen. Allerdings kann man vor dem Kauf häufig schlecht einschätzen, ob es sich um sinnvolle Bücher handelt.

Kinderbücher für 3 bis 5-Jährige im Vergleich

1. Monika Portele „Mein superdickes Wimmelbuch“: Dieses kindgerechte dicke Pappbilderbuch für Kleinkinder punktet bei Eltern mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer detaillierten Gestaltung und einem überzeugenden Spielspaß für Groß & Klein.

2. Rolf Zuckowski Rolfs Hasengeschichte „Ich bin stark“: Warum sollten wir dieses Buch für Kinder ab fünf Jahren in unseren Kinderbücher-Test integrieren? Weil diese gebundene Ausgabe mit einer liebevollen Erzählweise, ansprechenden Illustrationen und integrierten Liedern glänzt.

3. Norbert Pautner Tiere zeichnen Schritt-für-Schritt: Für Kinder ab vier Jahren, die kindgerecht ans Zeichnen und die Tierwelt herangeführt werden sollen, könnte dieses Kinderbuch die richtige Wahl sein. Eltern und tierlieben Kindern gefallen die anschauliche Anleitung, die Erfolgserlebnisse beim Malen und die Eignung auch für ältere Kinder bzw. Erwachsene.

4. BambinoLÜK-System: Das kann ich mit 3!: Mit welchen Highlights punktet dieses Kinderbuch mit simplen Übungen zur Steigerung von Konzentration und Beobachtungsgabe für Kleinkinder? Zufriedene Käufer überzeugen das kindgerechte Handling, die alltagsnahen Situationen und das Erfolgserlebnis beim Lösen der Aufgaben.

5. Karin Ackermann Meine spannendsten Vorlesegeschichten: Auch dieses Kinderbuch für Kleinkinder ab vier Jahren darf sich über mehrere positive Rezensionen freuen. Die guten Bewertungen basieren auf kindgerechten da kurzen Geschichten, dem ansprechenden Inhalt und der spielerischen Wissensvermittlung.

6. Sabine Rahn „Die kleinen Lesedrachen“: Komm, lass uns zusammen lesen! Diese bebilderten Geschichten zum Vorlesen für Kinder ab vier Jahren bzw. zum Miteinanderlesen und zum Selbstlesen für ältere Kinder überzeugen mit diesen Pluspunkten im Praxistest: die gelungene Animation zum Mitlesen, die gute Eignung für eine längere Nutzung und der Spaßfaktor für kleine Kinder.

7. Beate Dölling Die schönsten Vorlesegeschichten: Warum sollte diese gebundene Version für Kinder ab vier Jahren nicht in unserem Kinderbuch-Vergleich fehlen? Weil Eltern die alltagsnahen Geschichten, die kindgerechte Länge für Kleinkinder und die integrierte Wissensvermittlung loben.

8. Karin Ackermann-Stoletzky: Meine besten Vorlesegeschichten: Auch dieses Kinderbuch für Kinder ab drei bis sechs Jahren hat viel versprechende Käuferbewertungen abgesahnt. Zufriedene Leser gefallen die gute Eignung als Gute-Nacht-Geschichten, die integrierten Fragen am Ende der Geschichten und der liebevoll gestaltete Inhalt.

9. Ulrich Grasberger Das Spiel-Spaß-Reime-Buch: Welche Kriterien machen dieses Kinderbuch mit Liedern, Sprüchen und Übungen ab drei Jahren zu einem empfehlenswerten Buch? Eltern gefallen die Förderung von Musikalität und Sprachvermögen, der Spaßfaktor für Kinder und die Erinnerung an Kindertage für Erwachsene.

10. Thierry Laval Das Meer-Wimmelbuch!: Und warum sollten wir dieses Bilderbuch für Kleinkinder ab drei Jahren in unsere Kinderbuch-Bestenliste integrieren? Weil es detailreich bebildert ist und auch für das häufige Ansehen – dank zahlreicher Entdeckungen – geeignet ist.