Trittleiter-Test: die besten laut Tests

Trittleitern von Heilo und Co gibt es einige, Welche Leitern sind laut Tests die sichersten und stabilsten?

Beim Kauf einer neuen Leiter sollte man neben einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis insbesondere auf einen stabilen, sicheren Stand, rutschfeste Trittflächen und die geeignet Höhe achten. Denn was bringt die innovativste Alu-Mehrzweck-Leiter, die auch als Gerüst verwendet werden kann, wenn sie für eine Altbau-Wohnung mit extremen Deckenhöhen einfach zu niedrig ist?

Wir haben viel versprechende Testergebnisse von Stiftung Warentest und Co. sowie Käufermeinungen unter unsere Test-Lupe genommen und nennen unsere Erkenntnisse in der Top Ten-Liste „Trittleiter-Test: die besten im Vergleich“.

Trittleitern – Der Vergleich

1. Hailo 4396-901 Stahl Klapptritt: Diese weiße, zweistufige Anti-Rutsch-Trittleiter darf sich über mehrere positive Kundenbewertungen freuen. Diese basieren unter anderem auf einem ansprechenden Design, einem sicheren Stand, einer stabilen Verarbeitung und einer praktischen, kompakten Aufbewahrungs-Form. So zumindest die Einschätzung zufriedener Nutzer.

2. Hailo 4321-001 Alu-Klapptritt L90: Laut Aussage von Käufern dieser kleinen Trittleiter mit Aluminium-Stufen, welche bis zu 150 Kilogramm tragen kann, punktet diese Leiter mit folgenden Highlights: gummierte Füße für einen sicheren Stand, eine hochwertige Verarbeitung und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

3. Hailo 8724-101 Alu-Sicherheits-Haushaltsleiter ParkettLine L65P: Und warum sollte diese vierstufige Leiter, die laut Hersteller auch für empfindliche Böden geeignet ist, nicht in unserer Trittleiter-Bestenliste fehlen? Weil sie laut Kundenmeinung stabil ist, einen guten Stand aufweist und auch der Klappmechanismus punkten kann.

4. Wakü Little Jumbo Sicherheitstreppen: Von der Redaktion von Stiftung Warentest gab es in der Ausgabe 02/2012 den ersten Platz mit dem Testurteil 1,7 und entsprechend den Titel „Testsieger“ für diese nicht ganz preiswerte Leiter. Nicht zuletzt wegen des Sicherheits-Bügels, dem Schutz vorm Kippen und der stabilen Verarbeitung im Praxistest.

5. Hailo ChampionsLine XXR 225: Laut Testteam von Stiftung Warentest im Heft 02/2010 hat diese nicht ganz günstige Trittleiter ebenfalls den ersten Platz verdient. Diese erfreuliche Bewertung basiert unter anderem auf der zuverlässigen Kippsicherheit und der hochwertigen Materialverarbeitung.

6. Girse Altrex Double Decker D 804: Warum sollte diese Tritt-Leiter nicht in unserem Leiter-Test fehlen? Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Redaktion von Stiftung Warentest den dritten Platz im Heft 02/2010 mit dem guten Test-Urteil 2,1, verteilte. Positiv wurden von den Testern die schlüssige Anleitung, die Handhabung und die Materialverarbeitung bewertet. Allerdings besteht beim Zusammenklappen das Risiko, sich die Finger einzuklemmen.

7. Krause Security mit MultiGrip-System: Die Tester von „Heimwerker Praxis“ sprachen sich in der Ausgabe 06/2012 für eine insgesamt erfreuliche Benotung aus. Diese basiert unter anderem auf Faktoren, wie einer zuverlässigen Standfestigkeit und eines stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnisses für diese Trittleiter mit vier Stufen.

8. Hailo L20: Und warum sollten wir diese Leiter in unseren Trittleiter-Vergleich integrieren? Weil sie von der Redaktion von Stiftung Warentest in der Ausgabe 02/2012 den stolzen Titel des Preis-Leistungs-Siegers, den dritten Platz und das Testurteil 2,1 ergattert hat. Kritisiert wurde allerdings, dass der Schutz vorm Kippen nicht zu 100 Prozent punkten konnte.

9. Relaxdays Klappleiter: Laut Rezension zufriedener Käufer überzeugt diese 6 in 1- Trittleiter inklusive Gelenk für den Mehrfacheinsatz mit einer kompakten Form für den Transport und nicht zuletzt mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis im Praxistest. Ein Käufer kritisiert jedoch, dass das Gelenk bei ihm kaputt gegangen ist.

10. Hailo ProfiStep combi 312: Von der Redaktion von „selbst ist der Mann“ sahnte diese Trittleiter „4 von 5 Punkten“ im Test 02/2011 ab. Mit in diese gute Bewertung eingeflossen sind u. a. die simple Handhabung bzw. einfache Montage. Punkt-Abzüge gab es wegen der nicht vorhandenen Anleitung.