Wasserkocher mit Temperaturwahl: die besten im Test

Die besten Wasserkocher mit Temperatur-Wahl im Test stammen von Bosch, AEG, Melitta & Co. Sie sind besonders für das Aufgießen von Grünem Tee geeignet.

Teetrinker kennen das Problem, dass das Wasser aus einem Wasserkocher zu heiß für grünen oder weißen Tee ist. Entweder muss man auf die richtige Temperatur warten oder das kochende Wasser mit kaltem Wasser mischen. Einfacher ist in diesem Fall die Anschaffung eines Modells mit Temperaturregulation.

Wir haben positive Kundenrezensionen mit Testberichten verglichen und möchten die besten Modelle in unserer Bestenliste „Wasserkocher mit Temperaturwahl für grünen Tee – die besten im Vergleich“ vorstellen.

Wasserkocher mit Temperaturwahl im Vergleich

1. Bosch TWK8611 Wasserkocher Styline: Dieses Kunststoff-Modell mit Edelstahl-Elementen und einer Leistung von maximal 2400 Watt soll laut Hersteller dank vier Temperatur-Stufen ideal für Teetrinker sein. Käufer loben die Benutzerfreundlichkeit und bestätigen, dass dieser Wasserkocher besonders zur Zubereitung von Tee geeignet ist.

2. AEG EWA 7500 Wasserkocher: Dieses digitale, dunkelgraue
Edelstahl-Modell mit Temperatur-Anzeige wurde von der Redaktion von „Guter Rat“ zum stolzen Testsieger im April 2012 ernannt. Teefans gefallen an diesem Wasserkocher mit 80 Grad Anzeige die Verarbeitung, die leicht zu reinigende Oberfläche sowie der neutrale Geschmack des Wassers.

3. Philips HD 4685/90 Wasserkocher Essential: Und warum sollte dieser schwarze Wasserkocher mit einer Leistung von 2400 Watt und vier Temperaturstufen (40, 80, 90 und 100 Grad) nicht in unserem Wasserkocher-Test fehlen? Weil er laut Nutzeraussage dank Temperaturwahl von 80 Grad ideal für grünen Tee geeignet ist und auch mit einer Warmhalte-Funktion punkten kann. Zusätzlich kann auch das Design mehreren Käufern gute Bewertungen herauslocken.

4. Melitta H 203-020304 Look Aqua: Während die Temperatur-Anzeige für Grüntee und die zügige Erwärmung des Wassers dieses silber-schwarzen Wasserkochers inklusive blau beleuchteter Wasserstands-Anzeige gut bei Kunden ankommen, wird kritisiert, dass es keine Abschaltfunktion bei geöffnetem Deckel gibt.

5. Siemens TW86103 Wasserkocher: Mit einer Leistung von 2400 Watt und schwarz-grauem Design kann dieser Wasserkocher mit 80 Gradanzeige für grünen Tee unter anderem aufgrund folgender Produkthighlights punkten: sensorische Tasten, eine schnelle Erhitzung, eine ansprechende Optik und Warmhalte-Funktion. Nicht so gut kommt hingegen die Lautstärke bei Teetrinkern an.

6. Krups BW 501C Wasserkocher: Und auch diesen Wasserkocher mit Temperatur-Anzeige für grünen Tee möchten wir in unserer Wasserkocher-Bestenliste vorstellen. Laut Kundenrezension überzeugen die genaue Temperaturregulation (60 bis 100 Grad), der Wasserfilter sowie die Optik. Sie empfehlen dieses LCD-Display-Modell mit Warmhaltefunktion insbesondere Teetrinkern.

7. Gastroback 42420 Wasserkocher Colour Vision: Dieses Modell mit Digitalanzeige erwärmt Wasser in den Stufen 50, 60, 70 sowie 85 Grad und wird Personen ans Herz gelegt, die gerne Tee trinken. Je nach Temperatur leuchtet das Wasser in unterschiedlicher Farbe, was zwar nicht notwendig, aber laut Kundenmeinung ein zusätzlicher Pluspunkt ist.

8. Russell Hobbs 14743-56 Glass Touch Wasserkocher: Mit insgesamt sechs Temperaturstufen kommt dieser Edelstahl-Wasserkocher mit Temperatur-Anzeige und schimmernden weißen Glasteilen daher. Neben dem Design klingen auch die Kundenrezensionen vielversprechend: leichte Reinigungsfunktion, leises Erwärmen und schnelle Aufheizphase. Grund für uns, auch dieses Modell im Wasserkocher-Vergleich mit Temperatureinstellung für grünen Tee zu listen.

9. Girmi Wasserkocher JC 85: Dieser Retro-Wasserkocher aus Edelstahl mit Temperaturanzeige sowie Überhitzungsschutz für Tee kann laut Hersteller auch ideal zur Zubereitung von Babykost verwendet werden. Zufriedene Käufer loben u. a. das Design und die blaue Leuchtfunktion der Skala beim Erhitzen des Wassers. Allerdings wird der lang anhaltende Plastikgeruch kritisiert.

10. Petra-electric WK 75.07 Wasserkocher: Während das tropffreie Ausgießen, die schnelle Erwärmung und der angenehme Signalton dieses schwarz-roten Wasserkochers mit Innenbeleuchtung für Grüntee bei Nutzern punkten können, wird die mindere Qualität des Griffes und die empfindliche Lackierung kritisiert.

Ein Gedanke zu „Wasserkocher mit Temperaturwahl: die besten im Test“

  1. Für Teetrinker ist ein Wasserkocher mit Temperatureinstellung wirklich klasse. Hatte vorher ein Thermometer, aber das war irgendwie umständlich. Habe jetzt seit Weihnachten den Philips vom dritten Platz dieser Wasserkocher-Bestenliste und finde die Wahl zum Testsieger gerechtfertigt. Und ein Hingucker ist er wirklich. Jetzt kann ich sicher gehen, dass mein Tee-Wasser die richtige Temperatur hat und der grüne Tee seine gesunden Inhaltsstoffe auch behält.

Kommentare sind geschlossen.