Wellness Reiseziele Europa im Vergleich

Beliebte, Entspannung versprechende Reiseziele für gestresste Interessierte heraus gesucht. Los geht es mit unserer Top 10-Liste „Wellness Reiseziele Europa“.

Die Wellness-Reisebranche boomt weiter. Neben entspannten Kurztrips übers Wochenende werden auch Reisen zu besonderen Orten in Europa mit Naturspektakeln oder auch Buchungen in Gesundheitshotels mit integriertem Spa, Thalasso sowie Yogareisen immer beliebter.

Wellness Reiseziele Europa im Vergleich

1. Blaue Lagune Island: Die blaue Lagune als einmaliges Naturphänomen gilt als einer der Top-Sehenswürdigkeiten auf Island. Die Besucher erwartet eine atemberaubende Lavalandschaft mit schwarzen Stränden und der Sprung ins Thermalfreibad bzw. in die Lagune. Zusätzliche Wellness bieten darüber hinaus Dampfbäder, ein Wasserfall, eine Sauna sowie eine Lavahöhle.

2. Yoga Italia Angeli di Montefiore: Für Yogis könnte dieses italienische Reiseziel das richtige sein. Auf Urlauber warten neben dem Yoga-Programm Zimmer mit Balkon oder Terrasse mit Blick auf die Berge und Zeltplätze im Olivenhain. Zur körperlichen Bewegung lädt eine Kletterwand sowie ein Pool mit Salzwasser ohne Chlor und zur Entspannung eine Sauna ein. Auf Wunsch können auch Fastenwochen, Entspannungswochenden oder eine Reinigungswoche gebucht werden.

3. Norderney: die Thalasso-Insel: Warum sollte diese beliebte, deutsche Region nicht in unserer Wellness Reiseziel-Bestenliste Europas fehlen? Weil Entspannung suchende Reisende das Meer der Nordsee für zahlreiche Wellness-Anwendungen wie Algenpackungen, Peelings und Co. nutzen können. Auch das Reizklima hat sich bei Atemwegserkrankungen bewährt und bietet Erholung pur. Auf Urlauber warten Wanderrouten, welche die Thalasso-Kur sinnvoll begleiten.

4. Wellness-Kreuzfahrt Europa 2: Wer das Meer liebt und sich gleichzeitig bei Wellness-Anwendungen auf hoher See entspannen möchte, könnte eine Kreuzfahrt auf diesem Schiff buchen. Das Wellness-Areal ist über 620 Quadratmeter groß und bietet neben Gesichtsbehandlungen, Massagen, Fitness, Sauna, Whirpool und Co. seinen Besuchern auch Thalasso-Therapien an.

5. Aqua Mundo Niedersachsen: Bei diesem Wellness Reiseziel in der Lüneburger Heide handelt es sich um ein Day Spa bzw. ein Erlebnisbad mit Saunalandschaft, Lagunen und Whirlpool bei tropischem Klima. Neben Kosmetikbehandlungen werden auch zahlreiche Massagen wie Hot Stone, Lomi Lomi Nui und Abhyanga sowie Ayurveda zur Entspannung angeboten.

6. Wellnesshotel Escapio Göteburg: Wer einen Städtetrip nach Schweden mit einem Wellness-Programm verbinden möchte, könnte dieses Wellness Reiseziel in Europa auswählen. Besucher erwartet ein 2000 Quadratmeter großes Wellness-Areal samt Innenpool, Außenpool, Sauna, Wellness-Massagen, Beautyanwendungen und Co. Erwachsene ohne Kinder können auf das integrierte „Upper House“, einem Hotelbereich oberhalb der Gothia Towers nur für Erholung suchende, erwachsene Personen, setzen.

7. Blue Lagoon Cominotto Malta: Warum sollten wir dieses Highlight in unsere besten Wellness Reiseziele Europas integrieren? Weil dieser unbewohnte Inselfelsen der Republik Malta mit kristallblauem, türkisfarbenden Meer und traumhaften, feinen Sandstränden daher kommt. Der Name der blauen Lagune basiert auf der Tatsache, dass das Meer dort sehr flach ist und es zum entspannten Baden einlädt. Entsprechend ist dieses Reiseziel in den Sommermonaten sehr beliebt und teilweise überfüllt.

8. Ferienart Resort & Spa Saas-Fee: Dieses Wellness-Hotel in der Schweiz beinhaltet einen 1200 Quadratmeter großen Wellnessbereich, das „Paradia Spa“, mit zahlreichen Wellness-Anwendungen wie Beautybehandlungen und fernöstlichen Entspannungsangeboten. Die Gemeinde Saas-Fee ist autofrei und liegt inmitten der Naturlandschaft der Schweizer Alpen.

9. Salzgrotte Berlin: Wer in Deutschland entspannen möchte, kann dies mit einem Citytrip in die Hauptstadt Berlin verbinden. Die Wände der Salzgrotte bestehen aus mehr als 20 Tonnen Millionen Jahre altem Natursalz. Besucher, allen voran solche mit Atemwegserkrankungen, relaxen bei sanfter Entspannungsmusik in Decken eingekuschelt und genießen die salzhaltige Luft. Zusätzlich werden entspannende Salzmassagen angeboten.

10. Klosterfasten und Wandern in der Provence: Wer Ruhe, Natur und duftende Lavendelfelder sucht, ist hier Gold richtig. Die Gegend lädt zu Wandertouren und Erholung vom stressigen Alltag ein. Im ehemaligen Kloster „Monastère de Ségriès“ können sich Interessierte mit den Themen gesunde Ernährung, Bewegung und Fasten auseinander setzen. Fastenkurse werden von einem zertifizierten Fastenleiter sowohl auf deutsch und auf französisch angeboten.