Der Junggesellenabschied (JGA) ist nicht nur bei Männern beliebt, sondern sorgt auch bei Frauen für ein Highlight vor der Hochzeit. Die vielen Möglichkeiten für den Junggesellenabschied sind so unterschiedlich wie wir Frauen selbst. Hier sind dir als Organisatorin bestimmt gute Junggesellenabschied Ideen gut willkommen.

Junggesellenabschied Aktivitäten müssen auf die Braut angepasst sein

Fiese Aufgaben und peinliche Spiele sind out, denn das Ziel ist es viel Spaß mit den Mädels zu haben. Dafür brauchst du Anregungen, Inspirationen und Ideen für einen tollen Junggesellenabschied für eine Frau. Ein witziges Extra dabei: Die Begleitung einer Fotografin, die die Highlights des Tages aufnimmt und in einem JGA-Shooting alles festhält.

Da ein Abend schnell vorbeigeht, solltest du besser den ganzen Tag für den Junggesellenabschied planen. Ein kleiner Tipp hier: Beginne beim ersten Gläschen Sekt mit einem entspannten Brunch, dann geht es weiter zur Hauptaktivität. Am Ende folgt der Abschluss mit einem heißen Abend.

Junggesellenabschied Ideen für die Frau

Häufig handelt es sich beim Junggesellenabschied um eine Kombination aus klassischen Events für die Frau, die über den Tag verteilt sind sowie Party- & Food-Events am Abend. Die absoluten Renner der Tagesaktivitäten sind Wellness oder Fotoshooting. Am Abend hingegen ist ein Partystrip eine gute Wahl, bevor es zur Party geht. Bootspartys sind sehr beliebt, jedoch ist die Voraussetzung dafür, dass man entsprechende Angebote in der Stadt der Wahl findet.

Lasse dich und deine Freundinnen von einer Dildofee auf einer Dildoparty verzaubern. Eine Dildoparty liegt absolut im Trend und die Dildofee garantiert dir einen unvergesslichen Junggesellenabschied. Du buchst einfach eine Dildofee und besprichst mit ihr alle Einzelheiten wie Datum, Uhrzeit und Adresse etc. Hast du Lust auf eine Dildoparty oder eher auf einen Partystrip – oder sogar beides?

Wellness pur vor einem heißen Abend

Dinge, die Körper und Seele zusammenhalten, zählen zu den liebsten Beschäftigungen der Frau, darunter: schöne Lästereien unter Mädels, gutes Essen, Sport, Unterhaltung und Wellness. Im Alltag kommt vor allem der letzte Punkt zu kurz, daher ist der JGA die perfekte Gelegenheit für einen Wellness-Tag.

Wie wäre es mit einer wohltuenden Massage, Entspannung in der Sauna oder relaxen in warmem Salzwasser? Plane dir und deinen Mädels einen Kurzurlaub für zwischendurch. Solch ein Angebot eignet sich vor allem für einen JGA, denn man sollte für den heißen Abend, der noch folgt, genug Kraft und Entspannung sammeln.

Ladies Night XXL

Du kannst für deine Junggesellinnen-Party ein heißes Paket buchen, das sich aus Sekt, Shots und sexy Stripper zusammensetzt. Hier kannst du die Korken knallen lassen, mit den Mädels anstoßen, heftig feiern und gleichzeitig einen Partystrip genießen. Wie wäre es mit einem Kellner der besonderen Art, der euch eine heiße Stripshow abliefert?

Selbstverständlich ist die Braut im Mittelpunkt und der Rest der Gruppe feiert kräftig außen herum mit. Eine After-Shot-Runde für die Gruppe gibt es dann im Anschluss, genauso wie ein Erinnerungsfoto mit dem Tänzer. Dieses Paket kann auch als Home-Event gebucht werden im Apartment, im Hotel oder Zuhause.

Einen Stripper buchen
Der Trend, einen Stripper zu buchen, ist unaufhaltsam. Beim Junggesellinnenabschied ist und bleibt der Stripper ein Klassiker, was auch einen guten Grund hat: Die Strippershows sind zu unterhaltsamen Highlights für Gruppen geworden. Das Event wird häufig mit anderen Aktivitäten wie Clubbing oder Strip Dinner verbunden.

Dabei geht es lange nicht mehr ums pure Ausziehen. Die Shows der Künstler wurden spätestens seit dem Film Magic Mike immer unterhaltsamer und hochwertiger. Du hast natürlich beim Outfit auch Mitspracherecht, was an euer JGA Motto angelehnt werden sollte. Besonders cool als Überraschung wäre die Stripshow im Partybus.

Ideen für einen JGA gibt es ausreichend. Jetzt bleibt dir und deiner Gruppe die Entscheidung überlassen, für was ihr euch entscheidet. Warte nicht zu lange, da es hier besonders auf die Zeit ankommt.

Fazit

Heutzutage ist es wirklich schwierig geworden, die Lieblings-Mädels für ein tolles Event zu versammeln, jedoch bietet der JGA genau diese Möglichkeit. Dabei kann man Aktivitäten erleben, die die Gruppe zu einer tollen Einheit zusammen schwören.

Sehr häufig geht es in eine andere Stadt mit der JGA Gruppe und Gruppen-Aktivitäten rücken immer weiter in den Fokus. Der Junggesellenabschied etabliert sich in einer globalen Welt, wo Freunde häufig geographisch weit gestreut sind, als Live-Event für Freundeskreise. Schließlich reist man aus der ganzen Welt an, um mit der Freundin ihren “letzten Tag der Freiheit” so richtig zu feiern.