Untersuchungen wurden durchgeführt, es wurden zwei Erwachsenengruppen in Gruppen unterteilt sind, 18- bis 30-Jährige und 65- bis 80-Jährige. Jeder Einzelne innerhalb dieser Gruppen erhielt dann eines von drei Trainingsprogrammen, das über 12 Wochen stattfand. Dazu gehörten HIIT, Radfahren, Krafttraining oder eine Kombination aus beidem.

Jede Trainingsart zeigte ein verbessertes Niveau an fettfreier Körpermasse zusammen mit Insulinempfindlichkeit, aber interessanterweise verbesserten nur HIIT und kombiniertes Training die aerobe Kapazität und die mitochondriale Funktion für den Skelettmuskel. Ein Rückgang des mitochondrialen Gehalts und der Funktion ist bei älteren Erwachsenen sehr häufig.

Vorteile von HIIT – Hochintensives Intervalltraining

Das beliebte Fitnessprogramm verbesserte auch den Muskelproteingehalt, der nicht nur das Energieniveau steigert, sondern auch dazu beiträgt, dass größere Muskeln zu produzieren, insbesondere in der älteren Erwachsenengruppe.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass HIIT die zellulären Mechanismen, die für die Herstellung neuer Proteine verantwortlich sind deutlich verbessert. Das wiederum trägt zur Proteinsynthese bei, die die negativen Auswirkungen des Alterns umkehren kann. Das Hinzufügen von Widerstandstraining ist jedoch wichtig, um eine signifikante Muskelkraft zu erreichen.

Wir alle treffen ab und zu Entscheidungen, die besonders, wenn es um einen gesunden Lebensstil geht, aber wir halten uns nicht immer an diese. Das liegt daran, dass wir nicht engagiert oder motiviert genug sind, um endlich eine Entscheidung zu treffen und uns daran zu halten. Veränderungen können schwer sein, besonders wenn du nicht sehr fit oder sehr gesund bist. So sind hier einige große Spitzen, denen Sie folgen können, um einen gesunden Lebensstil während des Jahres beizubehalten.

Finde einen konsistenten Trainingsplan

Du musst nicht jede Woche in einen strengen fünftägigen Trainingsplan springen, sondern etwas finden, das für dich funktioniert und dich daranhalten. Selbst wenn du nur mit drei Trainingseinheiten pro Woche beginnst, verpflichte dich dazu und bringe deinen Trainingsplan auf Kurs. Anstatt einen unrealistischen Trainingsplan anzunehmen, halte dich lieber an etwas, was du erreichen kannst.

Immer vorausplanen

Wenn ein gesunder Lebensstil Ihr Ziel ist, gehe nicht einfach zufällig ins Fitnessstudio und springe auf die erste Maschine, die du sehen wirst – sondern plane dein Training im Voraus und bereite dich auf jede Trainingseinheit vor. Auf diese Weise kannst du genau herausfinden, was du wann trainieren sollst und Ziele für dich selbst setzen. Du kannst auch ein Journal/Ernährungstagebuch/Trainingstagebuch führen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn du deine Trainingseinheiten planen, weißt du, was du trainieren musst, wie viele Sätze und welche Ausrüstung du benötigst. Wenn du konzentriert und entschlossen bist, wirst du viel erfolgreicher sein und es fällt dir leichter auf Kurs zu bleiben. Außerdem kannst du deine Sitzungen ständig optimieren.

Vergiss nicht, dich aufzuwärmen; nicht nur wirst du helfen, die Möglichkeit von Verletzungen zu reduzieren, sondern du willst auch, dass deine Muskeln für dein Training bereit sind. Das Dehnen ermöglicht eine Steigerung der Durchblutung und einen verbesserten Bewegungsumfang für Ihre Gelenke und Muskeln.

Du hast es erraten:

Eine ausgewogene Ernährung ist unerlässlich

Wenn es um gesundes Leben geht, bist du, was du isst. Das ist ein Sprichwort, das nie aus der Mode kommt, nur weil es so genau ist. Ihre Ernährung wird bestimmen, wie du deine Ziele erreichen, dein Energieniveau hältst und dein Training anheizen. Plane deine Ernährung genauso wie Ihre Trainingseinheiten im Voraus und führe ein Tagebuch darüber, was, wann und wie viel du mit jeder Mahlzeit essen wirst.

Bleibe bei den Grundlagen und lasse deine Makros – Protein, Kohlenhydrate und Fett – nicht aus. Esse zu jeder Mahlzeit Protein und plane deine Kohlenhydrate und Fettaufnahme um deine Trainingsziele herum.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Körper herausgefordert zu halten, aber konsequente Arbeit, eine positive Einstellung und realistische Gesundheitsziele werden dich dorthin bringen.