Wir möchten Ihnen in diesem Artikel aufzeigen, was den Zahnarzt Bremen ausmacht, warum Sie unbedingt zu einer Zahnarztpraxis in Bremen gehen sollen und was Sie dabei alles bedenken müssen. Außerdem werden wir auf die verschiedenen Versorgungsformen eingehen. Wie teuer darf eine hochwertige Zahnreinigung (Prophylaxe) sein oder wann ist eine Wurzelkanalbehandlung von Nöten? Bei uns erfahren Sie es.

Ihr Zahnarzt in Bremen

Gute Zahnärzte in Bremen zeichnen sich nicht nur durch ihr hervorragendes Wissen im Dentalbereich aus. Auch ein gut funktionierendes Praxisteam ist wichtig, damit sich der Patient rund um wohlfühlt. 

Dabei besteht das Team meistens aus einer Zahnärztin oder einem Zahnarzt und zwei oder drei Helferinnen ( Zahnmedizinische Fachangestellte). Die Helferinnen leisten dabei wertvolle Arbeit. Oftmals nehmen sie die Abdrücke im Mund des Patienten oder sitzen an der Abrechnung. Auch im Bereich der Prophylaxe übernimmt das Praxisteam eine wichtige Aufgabe. Sie leisten also auch wie Zahnärzte einen sehr wichtigen Job in der Zahnarztpraxis Bremen.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass über 95 Prozent der Helfer/innen weiblich sind? Dies liegt immer noch daran, dass der Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten sehr weiblich geprägt ist. Außerdem gibt es immer noch mehr Zahnärzte als Zahnärztinnen. Wobei hier die weibliche Fraktion gerade beim Zahnarzt Bremen stark im Kommen ist.

Prophylaxe bei der Zahnarztpraxis

Unter der Prophylaxe wird die hochwertige Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis verstanden. Bei Ihrem Zahnarzt in Bremen wird sie von einer speziell dafür ausgebildeten Prophylaxe-Assistentin aus dem Praxisteam und der Zahnärztin durchgeführt. Je nach Mundsituation dauert die Behandlung in etwa eine Stunde. Dabei werden von der Prophylaxe-Assistentin alle Zähne und Zahnzwischenräume gereinigt. Es werden dabei alle weichen und harten Belege entfernt. 

Harte Belege sind im Übrigen ein Indiz für Zahnstein. Hier nimmt sich nach der Reinigung durch die Prophylaxe-Assistentin noch der Zahnarzt oder die Zahnärztin aus dem Zahnärzte-Team die Zeit und entfernt diesen hartnäckigen Belag.

Eine professionelle Zahnreinigung kostet in etwa 50 bis 100 Euro. Falls Sie gesetzlich versichert sind, sollten Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, ob hier ein Teil bezuschusst wird. Meistens ist das nämlich nicht der Fall und Sie müssen zumindest einen Großteil aus Ihrer eigenen Tasche bezahlen.

Bedenken Sie: Eine professionelle Zahnreinigung sollte mindestens einmal pro Jahr erfolgen. Nur so kann garantiert werden, dass die Zähne im guten Zustand sind. Sind sie es nicht, kann es hier schnell zu einer Wurzelkanalbehandlung kommen. Diese ist nicht nur teurer, sondern bereitet dem Patienten in der Regel auch beim Zahnarzt in Bremen einige Schmerzen.

Die Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist immer dann von Nöten, wenn sich in der Mundhöhle des Patienten abgestorbene oder entzündete Zähne befinden und diese von der Entzündung befreit werden müssen. Der große Vorteil bei der Wurzelkanalbehandlung ist, dass der Patient hier von einer Herausnahme der Zähne bewahrt wird. 

Bei dieser Methode erweitert ein Zahnarzt aus dem Zahnärzte-Team zunähst das Loch im Zahn. Dieser Vorgang findet unter lokaler Betäubung statt. Nun wird die Karies sowie der entzündete Teil des Nervs entfernt, damit mit der eigentlichen Behandlung des Wurzelkanals begonnen werden kann.

Schließlich haben sich durch die Karies auch Bakterien in den Wänden eingenistet, welche nun entfernt werden müssen. Das gesamte Kanalsystem der Wurzelkanäle wird dabei regelmäßig immer wieder mit Desinfektionsmitteln ausgespült, um auch hartnäckige Erreger „auszuschwemmen“. Im Laufe der Behandlung werden auch in bestimmten Abständen Röntgenaufnahmen angefertigt, um die Zahnlänge und den Verlauf der Behandlung zu beurteilen.

Im Anschluss wird der Wurzelkanal wieder mit einem Füllungsmaterial verschlossen. Meistens dauert dieser Vorgang bei der Zahnarztpraxis Bremen zwischen 60 und 120 Minuten und ist für den Patienten mit starken Schmerzen verbunden.

Die Zahnarztpraxen in Bremen steht Ihnen mit dem Zahnärzte-Team und dem Praxisteam natürlich bei Fragen zur Verfügung, sodass es gar nicht erst so weit kommen muss und Sie durch regelmäßige Prophylaxe-Termine Ihre Zähne schützen können.